Wir über uns

Das Bündnis Familie Bad Oeynhausen e.V. ist ein Zusammenschluss unterschiedlicher Akteure aus der Stadt, die zum Ziel haben, die Lebens- und Arbeitsbedingungen für Familien durch konkrete Projekte zu verbessern. Außerdem wollen wir daran mitwirken, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf besser zu ermöglichen.
Wir, dass sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von freien Trägern, aus Wohlfahrtsverbänden, Unternehmen, der Kommune sowie Bürgerinnen und Bürger, die gemeinsam nach konkreten Lösungsmöglichkeiten suchen wollen.

Wir haben uns 2007 auf den Weg gemacht, für ein familienfreundliches Bad Oeynhausen aktiv zu werden. Hierfür arbeiten wir in Arbeitsgruppen zu den Themen Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Stärkung der Erziehung, Vernetzung von jung und alt, Förderung des ehrenamtlichen Engagements, Gesundheit, Pflege, Beratung und der Verbesserung der Lebensbedingungen von Kindern, Jugendlichen und Familien.

Liegt das Problem in fehlenden Informationen begründet? Ist der Spagat zwischen Beruf und Familie zu groß? Oder gilt es Angehörige zu entlasten, wenn die Eltern mehr Unterstützung und Pflege benötigen, als diese leisten können?

Wo der Schuh die Familien wirklich drückt, zeigt sich oft erst, wenn eine Situation aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet wird!

Wir haben im April 2011 den Verein „Bündnis Familie Bad Oeynhausen e.V.“ gegründet, ...

... damit die Partner vor Ort ihre Angebote besser vernetzen können.
... um Familien den Alltag zu erleichtern.
... weil es ein wichtiger Baustein einer nachhaltigen, neuen Familienpolitik ist.

  Historie
08/2007 1. Planungstreffen mit ca. 40 Interessierten: Vorstellung des Themas und Vertiefung der Schwerpunkte
10/2007 2. Planungstreffen mit ca. 30 Interessierten: Bildung von vier Arbeits-gruppen mit Themenschwerpunkten, Zusammensetzung einer Koordinierungsgruppe, Vorbereitung einer Gründungsveranstaltung, Schaffung der Geschäftsstelle
03/2008 Gründungsveranstaltung des Bündnisses Familie Bad Oeynhausen
03/2008 Sitzung der Koordinierungsgruppe mit Auswertung der Gründungsveranstaltung und Planung der weiteren Schritte
08/2008 Veranstaltung mit Frau Mikus (Stadt Paderborn): Kommunale Netzwerke für Kinder „Projekt Kind & Ko“
09/2008 Workshop zur Standortbestimmung unterstützt durch das Bündnisbüro
06/2009 Veranstaltung zur Präsentation der Zwischenergebnisse der Arbeitsgruppen mit Unterstützung des Bündnisbüros
05/2010 Teilnahme am deutschlandweiten Aktionstag 2010 der lokalen Bündnisse für Familie
10/2010 Workshop zur Vereinsgründung mit Unterstützung des Bündnisbüros
04/2011 Gründung des Vereins Bündnis Familie Bad Oeynhausen e.V.
05/2011 Teilnahme am deutschlandweiten Aktionstag 2011 der lokalen Bündnisse für Familie
05/2011 1. Neugeborenenbegrüßung zusammen mit dem Bürgermeister und Herausgabe des Elternratgeber „Willkommen im Leben“
11/2011 2. Neugeborenenbegrüßung
01/2012 1. Mitgliederversammlung
02/2012 Präsentation auf der Wirtschaftsschau in Rehme
05/2012 Teilnahme am deutschlandweiten Aktionstag 2012 der lokalen Bündnisse für Familie
06/2012 3. Neugeborenenbegrüßung
09/2012 Offene Vereinsversammlung
09/2012 Bündnis Familie Bad Oeynhausen e.V. wird als Bündnis des Monats ausgezeichnet
09/2012 Vortragsveranstaltung "Kinder und Karriere magagen" für Unternehmen vor Ort mit anschließender Experten-Diskussion
01/2013 4. Neugeborenenbegrüßung
03/2013 2. Mitgliederversammlung
05/2013 Stand beim Stadtlauf in Bad Oeynhausen mit Getränkeausgabe und kleiner Umfrage zu den Zeitkontingenten von Familien.
05/2013 Teilnahme am deutschlandweiten Aktionstag 2013 der lokalen Bündnisse für Familie
07/2013 Offene Vereinsversammlung
09/2013 5. Neugeborenenbegrüßung
01/2014 Neuauflage des Elternratgebers
02/2014 6. Neugeborenenbegrüßung
03/2014 3. Mitgliederversammlung
08/2014 7. Neugeborenenbegrüßung
01/2015 8. Neugeborenenbegrüßung
02/2015 3. Mitgliederversammlung
09/2015 9. Neugeborenenbegrüßung
11/2015 Themenworkshop in der Schule am Weserbogen
03/2016 10. Neugeborenenbegrüßung
09/2016 11. Neugeborenenbegrüßung
09/2016 2. Freiwilligentag der Stadt Bad Oeynhausen

Zudem finden in regelmäßigen Abständen Treffen der unterschiedlichen Gremien (Vorstand, Koordinierungsgruppe, Arbeitsgruppen, Projektgruppen) statt.